3 comments on “Das merkwürdige Verständnis von Demokratie der GVU

  1. Hallo nerd6,

    diese Diskussion ist auch durch die Piratenpartei auf den Tisch des Hauses gebracht worden. Wir nehmen teil und sind Teil der Debatte.

    Ich weiß nicht wie viele Debatten dieser Art ich schon geführt, wie viel Debatten die Piraten schon ausgelöst haben. Verstehe deinen Vorwurf nicht.

    Gruß
    – insideX

  2. Hallo insideX,

    mir ist nicht bekannt, dass sich die GVU jemals genötigt sah auf irgendeine Aktion der Piratenpartei zu reagieren? Auch ist mir nicht bekannt, dass die Piratenpartei jemals einen ähnlich ausführlichen Artikel über Filesharing in einem Nachrichtenmagazin platziert hat?
    Hier lasse ich mich aber gerne eines besseren belehren.

    Ich finde es gut, dass es die Piratenpartei gibt und auch ihre Ziele. Wie die Piratenpartei diese Ziele aber in der Öffentlichkeit präsentiert könnte besser sein. Dies wollte ich mit meinem letzten Satz ausdrücken.
    Ich schätze deinen Einsatz für Demokratie und deine Arbeit in der Piratenpartei. Von den AGs innerhalb der Partei würde ich mir aber mehr öffentliche Diskussionsanstöße wünschen, wie den oben beschriebenen.

    cu Nerd6…

  3. Meiner Meinung nach ist die Piratenpartei eine gute Partei, die jedoch wegen der Themenbeschränktheit nicht viel erreichen wird. Schließlich wird niemand in der Bundestagswahl die Piraten wählen, weil er im Internet freier surfen möchte und dabei alle anderen Themen wie Sozialpolitik Finanzpolitik usw. außer Acht lassen.
    Meiner Meinung nach sollen die Kabinette aus möglichst vielen Parteien bestehen, die alle ihre eigene Meinung vertreten. Nur so wird man das finden, was für ALLE am Besten ist. Das Problem wird nur sein, dass all diese Parteien nur in seltensten Fällen auf einen Nenner kommen werden.
    Vielleicht ist das auch besser so. Dann wird es zukünftig wenigstens nicht kurzfristig entschiedene Steuerentlastungen für Hotels geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Subscribe without commenting