2 comments on “Merkwürdiges Verständnis für Kundenservice / schlechte Erfahrungen bei Online Geschäften

  1. Naja. Kundenservice in Deutschland? Wo soll der denn bitteschön auf einmal herkommen? Den gab’s doch auch vor dem Internet schon nicht. Ich bin manchmal ganz froh um die Automatisierung. Es gibt Internet-Druckereien, die null Kundenservice haben, aber dafür auch entsprechend billig sind. Wenn meine Druckvorlagen OK sind, kann da auch keiner mehr was falsch machen. Früher habe ich stundenlang mit Kundenberatern bei Druckereien telefoniert, die mich von oben herab behandelt, dann auch noch schlecht beraten und den Druckpreis verdreifacht haben im Vergleich zu dem, was man heute so bezahlt.

    Das Problem sind wohl mal wieder die Monopole. Wer ein solches hat (bzw. Teil eines Oligopols ist), kann es sich leisten, seine Kunden schlecht zu behandeln.
    .-= musikdieb´s last blog ..Kommentar: BVerfG kassiert VDS [Update] =-.

  2. Pingback: J.A. Blog » Kommerzielle Kommunikations-Erfahrungen: Beispiel Ebay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Subscribe without commenting