28 comments on “Aldi Talk mit Medion Mobile USB Stick unter Linux getestet

  1. Hi BieneMaya,
    sieht so aus als würde mit unser einem, non compilierfreaks,
    keiner schreiben.
    Mach dir nix draus. Ich bleibe so lange bei Ubuntu 9.10
    bis es automatisch geht. Wlan klappt bei mir mit der 10.4.
    ja auch noch nicht.
    Für den Otto-Normal-User ist der Unterschied der zwischen den
    beiden Ubuntuversionen sowieso unrelevant.
    Ein Freund von mir,Informatiker und Linux-Freak sagte mir einmal:
    „Never change a running system!“
    In diesem Sinne, liebe Grüße an Alle,
    Herbert

  2. thats not completely´right. u have the choice about the flatrate with your setted apn. use tagesflat.eplus.de for your apn under linux and u get the „day-flat“ 😉
    in direction to „rtfm“, all apn’s in manual ^^

    greez baddy

  3. Es funktioniert! I hab’s heute getestet unter Linux Mint 11. Monatsflatrate hab ich mit meinem Handy gebucht. Bei mir geht gammu leider nicht. Ich kriege solche Fehler:

    sudo gammu identify
    No response in specified timeout. Probably phone not connected.

  4. Ja dann ließ mal meinen Blog-Beitrag. Dein Gammu ist noch falsch konfiguriert, du müsstest über gammu-config erstmal das richtige Web-Stick-Modell für Gammu konfigurieren und initialisieren!

  5. Hallo, habe heute Aldi MedionMobile (USB)/Webstick unter Linux Mint 14 intalliert und bin zum zu diesem Zeitpunkt mit dem dieser Seite verbunden. Zuerst habe ich es mit einem 1&1 Webstick probiert; was auch kein Problem war. Nach der Registrierung, musste ich die SIM-Karte zuerst in mein Handy einstecken, um per SMS das Einmal-Passwort zu erhalten. Stick angeschlossen. Es dauert halt alles ein bisschen, bis ein Verbindungsaufbau möglich ist. Unter dem Netzwerkverbindungs-Menü von Linux Mint 14 sind unter Mobil-Breitband unter Hinzufügen, die entsprechenden Angaben auszuwählen ((AldiTalk MedionMobile, unter APN entweder die tagesflat.eplus.de oder die monatsflat.eplus.de auszuwählen, Typ auswählen zB. 3G (UMTS/HASPA), natürlich das Häkchen anbringen bei Mobil-Breitbandverbindung aktivieren …)) und dann suchen lassen. Also ich habe WINDOWS nicht dazu benötigt!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Subscribe without commenting